«Uri goes Digital»: Weitere Zusammenarbeit mit der Volkswirtschaftsdirektion

19.10.2018 / Kategorie: Medienmitteilungen

An der diesjährigen GV hat Wirtschaft Uri über das Projekt «Uri goes Digital» berichtet. Nun kommt das Projekt einen Schritt weiter. Zusammen mit dem «InnovationsTransfer Zentralschweiz», der Hochschule Luzern – Wirtschaft und der Volkswirtschaftsdirektion wird das Projekt weiter vorangetrieben.


Durch intensive Sensibilisierungsmassnahmen sollen Urner Unternehmen die Digitalisierung als Chance wahrnehmen und deren Einfluss auf ihr Geschäftsmodell erkennen. Weiter sollen Urner Unternehmen fit für die digitale Welt werden und dadurch nachhaltige Arbeitsplätze in Uri schaffen. Diese Ziele hat das Projekt «Uri goes Digital». Nun kommt das Projekt einen Schritt weiter.

Wirtschaft Uri neu als Patronatsgeber und Knowledge-Partner
Das Projekt «Uri goes digital» wurde aus Sicht der Neuen Regionalpolitik (NRP) als unterstützungswürdig eingestuft. Eine Veränderung hat sich trotzdem ergeben. Die Federführung liegt neu bei der Abteilung Wirtschaft und Tourismus der Volkswirtschaftsdirektion Uri. Wirtschaft Uri übernimmt beim Projekt das Patronat und ist Knowledge-Partner.

René Röthlisberger meint zum ganzen Projekt: "Das Projekt ist enorm wichtig für den Standort Uri. Digitalisierung kennt keine geografischen Grenzen. Dadurch können Urner Unternehmen zukünftig vermehrt neue Zielgruppen ausserhalb des Kantons erschliessen, was zu einer zusätzlichen Wertschöpfung führt."

Wie geht es weiter?
Momentan werden Interviews und Workshops durchgeführt, um die Ausgangslage zu erfassen. Die Ziele dabei sind folgende:

  • Stand der Digitalisierung der Unternehmen in den Branchen erheben
  • Stärken/Schwächen der Urner Branchen allgemein und im Hinblick auf die Digitalisierung identifizieren
  • Zukünftige Entwicklungen und Absichten der Urner Unternehmen in den Branchen erheben
  • Chancen/Risiken der Urner Betriebe allgemein und im Hinblick auf die Digitalisierung identifizieren
  • Bedarf der Urner Unternehmen im Hinblick auf die digitale Transformation diskutieren

Bis im Frühling 2019 sollen die Erkenntnisse aus den Branchen zusammengefasst und der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Zusammen mit unseren Partnern treiben wir das Projekt weiter voran und setzen uns gemeinsam für einen erfolgreichen Wirtschaftsstandort Uri ein.